Alecto DBX-82 Analoges

 

jetzt kaufen bei Amazon
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Babyphone
Marke Alecto
Smart Eco Mode k.A.
Verbindungs-Überwachungs-Alarm Ja
Optische Geräuschpegelanzeige Ja
Temperatur-Sensor k.A.
Beruhigendes Nachtlicht Nein
Einschlaflieder Nein
Gegensprechfunktion Ja
Audio Sensor Ja
Videoüberwachnung Nein

Produktbeschreibung

Das Alecto DBX-82 Analoges ist eines der wenigen am Markt befindlichen analogen Babyphones. Der Vorteil von analogen Geräten ist, dass sie keine elektromagnetischen Wellen aussenden, wie das bei digitalen Geräten der Fall ist. In den Medien wird immer wieder Sorge um Elektrosmog laut, das haben auch sie selbst sicherlich mitbekommen.

Die Gefahr, die angesprochen wird sind die elektromagnetischen Felder, die durch elektrische Geräte und Funkwellen erzeugt werden und die Befindlichkeit des Menschen negativ beeinflussen können (oder auch nicht). Der dadurch auftretende Elektrosmog soll zu Schlafstörungen, Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein führen. Ein weiterer Verdacht besteht hinsichtlich der Bildung von Tumoren.

Die Funkwellen und elektrische Felder sollen in der Lage sein, das Risiko einer Krebserkrankung zu erhöhen. Bewiesen werden konnte der Verdacht bislang jedoch nicht. Allerdings konnte eine schädliche Wirkung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Strahlen auch nicht widerlegt werden. Man geht bislang davon aus, dass die dank vorgegebener Grenzwerte sehr geringen Strahlen nicht schaden. Ist ein digitales Babyphone gefährlich?

Die Frage ist auf die digitalen DECT Babyphones bezogen, denn hier wird ununterbrochen ein Signal zwischen Babyeinheit und Elterneinheit gesendet, einerseits, um den Kanal frei zu halten, andererseits um die Reichweite und den davon abhängigen Empfang zu überprüfen, die Funktion die sich meldet, wenn die Verbindung abreisst. Genau das ist damit gemeint, wenn man von elektromagnetischen Feldern und die hochfrequenten Wellen spricht.

Und genau das ist der grosse Vorteil des Alecto DBX-82 Analoges, diese hochfrequenten Wellen werden hier nicht gesendet, einzige Sendeleistung ist dann, wenn ihr Kind schreit, weint, hustet oder andere Geräusche macht. Das heißt, angenommen der Elektrosmog ist tatsächlich schädlich für das Baby, dann sollte man doch auch davon absehen, diese Technologie zu verwenden. Großer Pluspunkt für dieses Gerät. Die Reichweite beträgt laut Hersteller bis zu 3 km, Kunden zufolge hatten sie zumindest bei 800 m noch Empfang, obwohl die Babyeinheit im Haus stand. Dementsprechend eine gute Leistung, wählbar sind 2 verschiedene Kanäle und bis zu 38 Unterkanäle, je nachdem welcher Kanal am wenigsten Störungen hat, bei analogen kann das sehr einfach passieren, dass jemand auf der selben Frequenz sendet und sei es nur ein Amateurfunker, es stört trotzdem.

So haben sie sie Möglichkeit auszuweichen. Eine Warnung bei Verlassen der Reichweite sowie leer werden des Akkus gibt es ebenfalls, die Lösung des akustischen Signals beim Akku ist allerdings etwas mager, die Elterneinheit piept einmal und dann ist das Gerät leer. Die Laufzeit beträgt bis zu 24h, was gemäß des guten Preis/Leistungsverhältnis okay ist. Gesamt gesehen birgt das Alecto DBX-82 Analoges einige gute Vorteile, die je nach Einsatz die Nachteile eines analogen Gerätes überwiegen sollten.