Alecto DBX-76 ECO

 

jetzt kaufen bei Amazon
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Babyphone, Nachtlicht
Marke Alecto
Smart Eco Mode Ja
Verbindungs-Überwachungs-Alarm Ja
Optische Geräuschpegelanzeige Ja
Temperatur-Sensor Ja
Beruhigendes Nachtlicht Ja
Schlafliedfunktion Ja
Gegensprechfunktion k.A.
Audio Sensor j
Videoüberwachnung Nein

Produktbeschreibung

100% störungsfrei beim Senden, diesen Anspruch hat sich das Alecto DBX-76 ECO Babyphone als oberste Priorität gesetzt. Das Alecto sendet mit einem 2,4 GHz starken digitalen Signal auf DECT Standard.

Das heißt, es sucht sich automatisch den besten Kanal aus und besetzt ihn mit einem Pilot Signal, dass niemand anderer diesen Kanal benutzen kann. Der Vorteil davon ist, dass sie keine Störgeräusche oder andere Funker darauf hören und die Übertragung dank der hohen Frequenz absolut rauschfrei und ungestört ist. DECT, dabei denk man allerdings sofort an hochfrequente elektromagnetische Strahlen, die ununterbrochen gesendet werden. In den Medien wird immer wieder Sorge um Elektrosmog laut, das haben auch sie selbst sicherlich mitbekommen.

Die Gefahr, die angesprochen wird sind die elektromagnetischen Felder, die durch elektrische Geräte und Funkwellen erzeugt werden und die Befindlichkeit des Menschen negativ beeinflussen können (oder auch nicht). Der dadurch auftretende Elektrosmog soll zu Schlafstörungen, Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein führen. Ein weiterer Verdacht besteht hinsichtlich der Bildung von Tumoren. Die Funkwellen und elektrische Felder sollen in der Lage sein, das Risiko einer Krebserkrankung zu erhöhen. Bewiesen werden konnte der Verdacht bislang jedoch nicht. Allerdings konnte eine schädliche Wirkung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Strahlen auch nicht widerlegt werden.

Man geht bislang davon aus, dass die dank vorgegebener Grenzwerte sehr geringen Strahlen nicht schaden. Und da kommt der hervorragend funktionierende „Eco-Mode“ zum Einsatz, dank diesem geht dabei die Babyeinheit in einen Stand-by-Modus über, ebenfalls wie beim Baby eine Art Schlafmodus. Erkennt die Babyeinheit allerdings ein Geräusch und sei es auch nur ein Strecken, dann wählt die Einheit einen freien Kanal und beginnt Daten an die Elterneinheit zu senden. Siehe da, sie hören sofort, was ihr Kind so treibt. Dadurch verringert sich der Ausstoß von elektromagnetischen Wellen, die sich über die ganze Wohnung oder Haus verteilen, auf ein Minimum, das nicht gefährlich sein soll.

Auch die Reichweite des Alecto DBX-76 ECO ist mit 300 m im Freien äusserst komfortabel, im Inneren sollten sie damit jedes grössere Haus oder Wohnung ohne Probleme abdecken, wenn einmal die Verbindung droht abzubrechen, meldet sich die Elterneinheit per akustischem Signal. Mittels Gegensprechfunktion können sie auch bequem mit ihrem Kind kommunizieren, auch wenn sie nicht bei ihm im Zimmer sind. Beim schwerem Einschlafen des Babys hilft das integrierte Nachtlicht oder eins der 5 beruhigenden Wiegelieder. Die Babyeinheit wird mit einem Netzteil betrieben, die Elterneinheit mittels wiederaufladbaren Akku, der allerdings nicht zu den stärksten gehört, nach 8 – 16h kann er schon erschöpft sein und muss an die Ladestation.

Manko ist unter anderem, dass sich das Nachtlicht nicht abstellen lässt und die Bedienungsanleitung nicht in deutsch geschrieben ist, im Internet findet man aber ganz einfach eine in deutscher Schrift. Erhältlich ab ca. 72€ ist das digitale Babyphone vom Preis/Leistungsverhältnis absolut top, einfach zu bedienen und bis auf die ein bis zwei Mängel eine Hilfe für jeden Babyhaushalt.