Welches Babyphone ist Testsieger ?

Sie sind auf der Suche nach der besten Lösung für ihr Babyzimmer. Ein Babyphone, dass einerseits hervorragend funktioniert, die wichtigsten Features beinhaltet, vom Preis/Leistungsverhältnis stimmt und obendrein oder genau deswegen der Testsieger ist.

Welches Babyphone ist Testsieger?

Unter einer Menge von guten Modellen hat sich das Philips AVENT SCD560/00 als Sieger hervor getan.

Das Philips AVENT SCD560/00 als Sieger


Typ Babyphone
Marke Philips Avent
Smart Eco Mode Ja
Verbindungs-Überwachungs-Alarm Ja
Optische Geräuschpegelanzeige Ja
Temperatur-/ Luftfeuchtigkeits-Sensor Ja / Ja
Beruhigendes Nachtlicht JA
Einschlaflieder Ja / 5 Stück
Gegensprechfunktion Ja
Vibrationsalarm Ja
Videoüberwachnung Nein

* Preis wurde zuletzt am 11. September 2017 um 19:03 Uhr aktualisiert.

Das Babyphone der bekannten Technikschmiede arbeitet digital und hat somit eine hervorragende Klangqualität. Mittels DECT Technologie findet es immer die am wenigsten gestörte Frequenz und das vollautomatisch, hält diese für die komplette Übertragung frei, sodass sie kein anderer nutzen kann und ist zudem noch abhörsicher. Zum Thema DECT, in den Medien wird immer wieder Sorge um den Elektrosmog laut. Die Gefahr, die angesprochen wird sind die elektromagnetischen Felder, die durch die dauernden Funksignale der digitalen Babyphones erzeugt werden und die Befindlichkeit des Menschen negativ beeinflussen können (oder auch nicht).

Das trifft auf den Testsieger allerdings nicht zu, oder nur sehr marginal. Das Babyphone arbeitet in einem „Smart Eco Mode“, das heisst es passt sich automatisch an die Entfernung zwischen dem Elternteil und dem Babyteil an und berechnet den niedrigsten Energieverbrauch. Dieser Modus verhindert auch eine dauerhafte elektromagnetische Bestrahlung ihres Kindes, denn sobald 10 – 20 Sekunden nichts mehr vom Kind zu hören ist, geht die Babyeinheit in einen Stand-by-Modus, wodurch kein nennenswerter Elektrosmog entsteht. Sicherheit für ihr Kind geht hier vor. Nächstes Thema Reichweite, das wird beim Testsieger ganz groß geschrieben, im Hausinneren ist es möglich bis zu 50 m Empfang zu haben, dabei ist es kein Problem, alles von ihrem Kind im 2. Stock zu hören, selbst wenn sie selbst im Keller sind.

Auf freier Bahn, z.B. draussen im Garten beträgt die Reichweite gar schon 330 m. Das Gerät ist mit einer soliden Gegensprechanlage ausgestattet, mit der sie auch aus der Entfernung beruhigend auf ihr Kind einreden können, ohne selbst im Zimmer zu sein. Der Raumtemperatursensor in der Babyeinheit schlägt sofort Alarm, falls sie die Werte ändern sollten, Kinder können sehr sensibel auf Temperaturschwankungen reagieren. Ein beruhigendes Nachtlicht und 5 verschiedene Einschlaflieder beruhigen ihr Kind am Abend vor dem Einschlafen, falls es einen sehr aufgewühlten Tag hatte.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit die Elterneinheit auf stumm zu schalten, falls dies mal nötig ist, trotzdem sehen sie an 3 LED Lämpchen, wie hoch der Geräuschpegel im Kinderzimmer ist. Das LC-Display an der Elterneinheit ist hell und leicht leserlich gestaltet mit allen nötigen Informationen auf einem Blick, auch die Menüführung ist intuitiv einfach ausgelegt und auch ohne Bedienungsanleitung zu verstehen. Stromversorgung der Elterneinheit findet durch wiederaufladbare AA Zellen statt, die Babyeinheit wird mit einem AC/DC Adapter am Stromnetz angeschlossen. Welches Babyphone ist Testsieger? Nun, sie sehen anhand der Kombination aus schonender Technologie und ausreichend guten Features, warum das Philips AVENT SCD560/00 als Testsieger hervorging, dieses Babyphone erfüllt eigentlich alle Anforderungen, die man an ein solches haben darf und sollte.

Unser Platz 2 Angelcare Babyphon AC 401


Typ Babyphone
Marke Angelcare
Smart Eco Mode k.A.
Verbindungs-Überwachungs-Alarm Ja
Optische Geräuschpegelanzeige Ja
Temperatur-Sensor Ja
Beruhigendes Nachtlicht k.A.
Einschlaflieder Nein
Gegensprechfunktion k.A.
Bewegungs Sensor Ja
Videoüberwachnung Nein

* Preis wurde zuletzt am 4. Dezember 2017 um 18:07 Uhr aktualisiert.