Der Babyphone Test

Für frisch gebackene oder werdende Eltern steht nichts anderes an erster Stelle als die Sicherheit ihres Nachwuchses. Aus diesem Anlass schauen die meisten Eltern gerade in den ersten Tagen, Wochen und Monaten nach einer entsprechenden Überwachung, die ihnen das Gefühl von Sicherheit vermittelt. Besonders Säuglinge schlafen im Regelfall unruhig, werden häufig wach und hier liegen auch die allgemeinen Gefahren noch sehr hoch, sodass für eine ausreichende Überwachung gesorgt sein sollte.

Nicht ohne Grund interessieren sich die meisten Eltern oder Eltern in freudiger Erwartung für ein Babyphone, um ihren Nachwuchs überwachen zu können, damit die Sicherheit vor dem plötzlichen Kindstod, ersticken & Co gewährleistet werden kann. Doch auch, um einfach nur abzuschätzen, ob der Hund nicht in Baby’s Bettchen schläft, die Katze die Bewegungen des Babys nicht als Spielerei abtut und mehr.

Aktuelle Babyphone

Janosch by Beurer JBY 92

Preis nicht verfügbar
 

* am 22.06.2016 um 18:46 Uhr aktualisiert

Reer 1000 – Babyfon Rigi

€ 42,82 * inkl. MwSt.

* am 28.06.2016 um 7:31 Uhr aktualisiert

Angelcare Babyphon 423-D

€ 88,89 * inkl. MwSt.

* am 22.06.2016 um 18:46 Uhr aktualisiert

* am 22.06.2016 um 18:46 Uhr aktualisiert

Tomy T71029EU- Trust Tomy

Preis nicht verfügbar
 

* am 28.06.2016 um 8:01 Uhr aktualisiert

Tomy 71030 – Trust Tomy

€ 135,90 * inkl. MwSt.

* am 28.06.2016 um 7:48 Uhr aktualisiert

Warum ein Babyphone?

Tomy T71029EU- Trust Tomy 7Es gibt viele Gründe, die im Allgemeinen für ein Babyphone sprechen, aber die Sicherheit steht hier selbstverständlich an erster Stelle und sollte unter keinen Umständen als Kontrolle abgewertet werden. Eine ununterbrochene Kontrolle ist Ihnen als Eltern gar nicht möglich, weil sie nicht ständig im selben Raum wie der Nachwuchs sein können ohne, dass sie andere Dinge vernachlässigen würden.

Deswegen raten selbst Experten sowie Hebammen dazu, dass ein Babyphone Daheim angeschafft wird, um auch für sich als Eltern einen beruhigten Schlaf zu ermöglichen. Der Babyphone Test hat es sich aus diesen genannten Vorzügen zum Ziel gemacht alle Eltern mit mehr Sicherheit auszustatten, damit gleichwohl auch die eigene Beruhigung im Vordergrund steht. Gerade Mütter tun sich schwer, eine Nacht durchzuschlafen, weil sie Angst haben, ihrem Kind im Notfall nicht helfen zu können.

Mit einem Babyphone würde diese Sorge gleich wieder an Acta gelegt werden, weil jetzt bekommen Eltern, Verwandte und Freunde sofort mit, ob mit dem Nachwuchs etwas nicht stimmt, und können entsprechend eingreifen. Da die Auswahl an Babyphone allerdings so groß wie nie zuvor ist, weil der Andrang kaum noch zu bewerkstelligen ist, haben wir den Babyphone Test ins Leben gerufen, um Ihnen mit Rat und Tat beiseite zu stehen, wenn Sie ein hohes Maß an Sicherheit wünschen. In diesem kostenfrei einlesbaren Test werden die Babyphones auf Herz und Niere geprüft, damit Sie alle Vorzüge und etwaige Nachteile auf einen Blick einsehen können.

Denn bei der Sicherheit des Kindes machen Eltern eben keine Abstriche und überlassen nichts dem Zufall. Das sollten Sie auch nicht, sodass der Babyphone Test Ihnen sehr schnell und klar strukturiert aufweist, ob Ihr Wunschbabyphone den Sicherheitsansprüchen entspricht oder welche Nachteile sich ergeben haben. Sie alleine werden letzten Endes entscheiden, welches Babyphone für Sie infrage kommt, aber fündig werden Sie hier mit Sicherheit. Nutzen Sie die Gelegenheit und vergleichen sie die Preise, Vorteile und Nachteile, damit Sie ihren Nachwuchs in Sicherheit wiegen können.

Auf was beim Kauf achten?

Vor der Anschaffung eines Babyphones sollten werdende Eltern darauf achten, dass es beim Kauf einige Besonderheiten zu beachten gibt. Denn die Sicherheit des Kindes steht an erster Stelle und sollte weiterhin oberste Priorität genießen. Auf was beim Kauf achten? Das ist die Frage, der sich viele Eltern stellen müssen, um letzten Endes wirklich den vollen Vorzug an Sicherheitsmerkmalen genießen zu können und nicht aufgrund von günstigen Preis-Leistungs-Verhältnissen zu zugreifen.

Reichweite des Babyphone!Philips Avent SCD501/00 Dect Babyphone Nachtlicht, Smart Eco Mode, weiß/blau4

Die Reichweite ist aus diesem Anlass natürlich das A und O eines jeden Babyphones. Je höher die Frequenz bei der Reichweite, desto sicherer können Eltern sich fühlen. So ist es durchaus möglich, dass bis zu fünfhundert Meter Reichweite gewährleiste, werden können, um beispielsweise auch im Vordergarten ein paar Arbeiten zu erledigen ohne, dass die Angst und Sorge für das Kind übertrieben werden muss. Es gibt mittelklassige Geräte, die ohne Weiteres eine hohe Reichweite offerieren und teure Babyphones zeigen sogar auf, dass es auch über die fünfhundert Meter hinaus gehen kann. Doch wichtig ist nicht nur die Reichweite, sondern auch, dass die Übertragungsfrequenz gut bis sehr gut ist, um hören zu können, was beim Baby derzeit passiert. Denn was nützt eine gute Reichweite, wenn andauernde Störgeräusche wie Rauschen vorzufinden sind?

Sende Qualität des Babyphone – Test

Die Qualität der Übertragung ist aus diesem Anlass bereits Punkt zwei auf der Prüfliste, die für den Kauf eines Babyphones spricht, auf den Sie achten sollten. Auf was beim Kauf achten bedeutet daher, dass zunächst die Reichweite sowie Übertragung beachtet werden muss, um ein sicheres sowie hochwertiges Gefühl zu erhalten. Eine Gegensprechanlage wäre sicherlich auch hilfreich, um in vielen Fällen das schreiende Baby bereits zu beruhigen. Denn oftmals hat es sich einfach nur erschrocken, ist kurzzeitig wach und mag ein kleines Schlaflied gesungen bekommen. Während visuelle Warnungen bei vielen Babyphones sehr begehrt sind, weil sie durch LED-Lichter aufblinken. Manch ein Babyphone weist zudem eine Videoübertragung auf, damit auch hier wiederum ein gewisses Maß an Sicherheit gewährleistet werden kann, weil so Eltern sofort wissen, ob es einen Grund zur Sorge gibt oder nicht. Babyphones weisen zudem gewisse Funktionen auf, die eher für das Kind gedacht sind. So ermöglichen sie durch Tastendruck eine Einschlafmusik, damit das Baby wieder beruhigt einschlafen kann. Schauen Sie sich die getesteten Modelle in Ruhe an.

Lichtspiele oder Nachtlicht beim Babyphone

Philips AVENT SCD580/007Auch sind Lichtspiele bei vielen Babyphones immer beliebter, damit auch hier das Baby viel Freude am Babyphone hat ohne das nur der Sicherheitsaspekt für Eltern im Vordergrund steht. Ein Babyphone ist eine sehr wichtige Anschaffung für die Sicherheit des Kindes, sodass hier kein Nachteil gegenüber Eltern gegeben ist, wieso sie mit einer Anschaffung warten sollten.

Hinzu kommen vereinzelnd Funktionen, die auch für die Sprösslinge geeignet sind, um sie munter bei Laune zu halten sowie beim Einschlafen zu fördern. Das Fazit ist daher, dass beim Kauf auf die Reichweite, Übertragung, Lautstärke, Warnhinweise und visuelle Warnungen geachtet werden sollte. Der Rest wie Lichtspiele und Musik sind eher für das Kind geeignet und sollten unter Umständen auch nicht fehlen. Last, but not least wäre es in Babyphone mit Videoübertragung sicherlich auch eine Überlegung wert, um das höchste Maß an Sicherheit für Babys/Kinder gewährleisten zu können.